Article Index

Aus der Post von Autoren, mit denen ich gearbeitet habe

 

Liebe Frau Jonack, vielen, vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Verwirklichung meiner Idee. … Es war eine kurze, aber intensive Zusammenarbeit, die mich sehr bereichert hat. (Autorin des Buches „Traumkind“ nach der Arbeit am Buch)

Vielen Dank für Ihre Ausführungen und Tipps. Die konkreten Details sind alle sehr, sehr hilfreich!!! … auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Vielen Dank nochmal! … Jetzt freue ich mich richtig auf das Wochenende, um Ihr Lektorat umzusetzen. Das Angebot, dass ich mich bei Rückfragen wieder melden kann, nehme ich gerne an. (Annette Bisko während der Arbeit zum Buch „Benno, der Baum“)

Man bin ich froh, dass ich Sie gefunden hab ... Sie stricheln nicht nur lieblos die Rechtschreib- und Satzzeichenfehler, Sie schicken mir sogar "Generelles". Bitte, bitte so bleiben! (Birgit Rackwitz bei der Arbeit an „Glaswelt“)

Sehr geehrte Frau Jonack, über Ihre Ausführungen bin ich sehr dankbar. Ich nehme sie mir an und beginne noch heute, an mir (und meinem Schreibstil) zu arbeiten. Nun weiß ich erstmal, wo ich anfangen muss (Karin S.)

Hallo Frau Jonack, Sie glauben nicht wie sehr ich mich über ihr Lektorat freue. Ich bin richtig aufgeregt. Also vielen Dank für die Komplimente und vor allem für die Kritikpunkte bzw. die Anregungen. … Vielen dank noch mal für die schnelle Bearbeitung und das ausführliche Lektorat.“ (Kai Born)

Ich freue mich sehr über die umfangreiche Tiefbohrung. Wie erwartet: Konkret, präzise und fundiert die Finger in die Wunden gelegt. Fast jede Anmerkung kann ich nachvollziehen.“ (Christian G.)